kohlenklinik_kontaktdaten

Aktuell

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

wir möchten Ihnen an dieser Stelle einige Informationen zur Impfung gegen das Conavirus und zur Organisation in unserer Praxis geben:

1. Impfungen in der Praxis (Stand 14.06.2021)

In der Kalenderwoche 24 werden wir mit einer sehr geringen Anzahl von Impfstoff der Firmen Biontec/Pfizer (insbesondere für die Zweitimpfungen) beliefert. Für die KW 24 bekommen wir 10 Impfungen von AstraZeneca (für Zweitimpfungen) und dafür jedoch eine etwas größere Anzahl von Impfstoff der Firma Johnoson&Johnson.

Wir können daher Patienten, die einen Vektorimpfstoff (Astra oder Johnsonon&Johnson) möchten ein Impfangebot machen.

Die Impfpriorisierung ist ab dem 7.6.2021 aufgehoben, so daß alle Bürger einen Impftermin in Anspruch nehmen können, sofern der Impfstoff in ausreichender Anzahl zur Verfügung steht. Dieses ist zur Zeit leider noch nicht der Fall!

Wir werden daher aufgrund der mangelhaften Versorgung mit Impfstoffen - insbesondere mit mRNA Impfstoffen - eine medizinische Abwägung treffen, wer bei uns einen Impftermin bekommen kann.

Bitte lesen Sie sich Punkt 2. durch und bringen den entsprechenden Aufklärungsbogen unterschrieben mit zur Impfung sowie Ihren Impfausweis.

2. Aufklärung zur Impfung gegen COVID 19

Um die Aufenthaltsdauer in den Praxisräumen für Sie so kurz wie möglich zu halten, können Sie sich bereits im Vorfeld informieren. Dazu haben wir Ihnen die Aufklärungsbögen für m-RNA Impfstoffe (z.B. von Biontech-Pfizer) und Vektor-Impfstoffen (z.B. von AstraZeneca) an dieser Stelle hinterlegt. Wenn möglich drucken Sie den entsprechenden Aufklärungsbogen aus, lesen sich den Aufklärungsbögen sorgfälltig durch und bringen den ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungsbogen zur Impfung mit. Außerdem bringen Sie bitte Ihren Impfpass zur Impfung mit in die Praxis. Für Fragen stehen Ihnen die Ärzte dann vor der Impfung in der Praxis zur Verfügung. Vielen Dank!

3. In folgendem link finden Sie die Coronavirus-Impfverordnung – CoronaImpfV des Bundes gesundheitministeriums:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/Corona-ImpfV_BAnz_AT_11.03.2021_V1.pdf

sowie die Informationen des Landesgesundheitministeriums NRW (MAGS):

https://www.mags.nrw/pressemitteilung/nordrhein-westfalen-stellt-impfplan-fuer-die-priorisierungsgruppe-2-vor

und die Impfempfehlung des Robert-Koch-Institutes:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Stufenplan.pdf?__blob=publicationFile

Es ist sinnvoll, daß zunächst die Risikogruppen geimpft werden, solange nicht genügend Impfstoff für alle Menschen zur Verfügung steht. Wir stellen gerne ein Attest aus, wenn Ihre Vorerkrankungen eine Einstufung in eine höhere Prioritätsgruppe rechtfertigen.

Den entsprechenden Link finden sie hier:

4. Bürgertest

Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit zum Bürgertest an. Hierzu bieten wir sog. Bürgertests zunächst während unserer Praxisöffungszeiten (Mo, Di, Do) um 16 Uhr oder nach Absprache auch am Vormittag an. Wir bitten Sie sich bis 12 Uhr unter folgender e-mail Adresse anzumelden:

test@kohlenklinik.de

Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Adresse und Geburtsdatum sowie ihre Telefonnummer an. Sollte im Verlauf die Nachfrage zunehmen, werden wir versuchen unser Angebot zu erweitern.

5. Organisation in der Praxis:

Mund-Nasenschutz

Das Betreten und Verweilen in der Praxis ist nur mit Mundschutz (OP-Maske, FFP2 Maske) gestattet. Wir möchten Sie bitten den Mundschutz während des gesamten Aufenthaltes in den Praxisräumen konsequent zu tragen. Das von uns oft beobachtete Freilassen der Nase oder Absetzen des Mundschutz während der Wartezeit in den Behandlungsräumen führt zu einer Aerosol-Freisetzung und trägt dadurch zur Verbreitung des Virus und damit zur Gefährdung Ihrer Mitmenschen bei. Bitte Tragen Sie daher aus Rücksicht gegenüber den übrigen Patienten den Mund-Nasenschutz konsequent! Desinfizieren Sie sich die Hände beim Betreten und beim Verlassen unserer Praxis.

Telefon

Unsere Telefonleitungen sind durch die aktuelle Situation überlastet. Bitte haben Sie dafür Verständnis und versuchen Sie – wenn möglich – unsere anderen Kommunikationswege (Schriftlich – Fax – Anrufbeantworter – Internet) zu nutzen.

Wartebereich

Aufgrund der Abstandsregeln, können wir nur wenige Warteplätze in der Praxis bereitstellen. Daher müssen wir Sie gegebenenfalls bitten, trotz der Witterung außerhalb der Praxisräume zu warten. Wir bitten Sie auch hier auf die Abstandsregeln (1,5 m!) zu achten.

Wenn möglich, warten Sie bitte im Auto und geben ihr Kennzeichen und ihre Mobilfunknummer bei der Anmeldung an!

Corona-Abstrich

Wir führen in unserer Praxis einen PCR Abstrich auf SARS CoV 2 durch. Über die Notwendigkeit eines PCR Abstrichs entscheidet der Arzt. Die Wartezeit bis zum Ergebnis des Tests dauert ca. 2-4 Tage. Eine Beschleunigung ist durch uns NICHT möglich.

Rezepte – Überweisungen – Einweisungen - etc.

Anforderungen von Rezepten, Überweisungen, Einweisungen, etc. können Sie entweder

- schriftlich in unseren Briefkasten werfen,

- per Fax an 02937-2665 stellen

- auf unserem Rezept-Anrufbeantworter sprechen oder aber

- über unsere Rezeptanforderung auf unserer Internetseite (www.kohlenklinik.de/rezeptbestellung) anfordern.

Die Ausgabe der jeweiligen Formulare findet wie bereits im Frühjahr zwischen 11 und 12 Uhr sowie zwischen 16 und 17 Uhr an unserem Fenster rechts neben der Eingangstür statt.

Bitte versuchen Sie sich möglichst mit allen Medikamenten für das restliche Quartal einzudecken. Damit reduzieren Sie Ihre Kontakte sowohl bei uns in der Praxis wie auch in der Apotheke.

Corona-Regelegung in unserer Praxis

Aufgrund der aktuellen Coronasituation, müssen wir Sie bitten die Praxis nur zu betreten, wenn Sie einen festen Termin (Besprechung, Labor, DMP, Diabetesberatung, etc.) haben oder es sich um einen Notfall handelt. Durch unserer Hygienekonzept können wir den Praxisbetrieb aufrecht erhalten und bitten Sie daher uns darin zu unterstützen.

 

Diabetologische Schwerpunktpraxis
Aufgrund der Coronapandemie führen wir keine Gruppenschulungen durch. Da aber Menschen mit Diabetes gerade jetzt eine optimale Betreuung brauchen, bieten wir individuelle Schulungen im Sinne von Einzelschulungen weiter an.d

Sprechstunden

Mo, Di, Do   08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Mi, Fr   08.00 - 12.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung
IMG_3475_ausschnitt_jpg
Gemeinschaftspraxis Leistung
Gemeinschaftspraxis Anmeldung
Gemeinschaftspraxis Gebaeude